Sommer 

Hier gibt es noch die Berichte

von den Kita-Erlebnissen der vergangenen Jahre !

 

 

 

 

Fasching Februar 2017   Artikel vom 21.03.2017Fasching2017
 

Am 24.02.2017 war bei uns in der KiTa richtig was los,

unser Faschingsfest startete famos.

Alle waren auf dem Laufsteg dann erst einmal dran,

alle Kinder und Erwachsene mussten mal ran.

Die Festtagstafel machte richtig was her,

bei allen Eltern sagen wir Danke sehr.

Im Bewegungsraum ging es mit Musik und Tanz weiter,

bei Piraten, Feen, Hexen, ... war die Stimmung heiter.

Auch in den Gruppenräumen wurden Spiele gemacht,

das Fest war ausgelassen und es wurde viel gelacht.

Gegen Mittag war alles zu Ende,

die strahlenden Augen sprechen doch Bände.

Vielen Dank an Frau Kaul für das Faschingsgedicht und das schöne Bild

einen schönen Gruß wünscht Joscha Jensen

 

Vorschulkinderausflug FEK  Artikel vom 6.02.2017

Am 1.2.2017 um 8.16 Uhr begann die aufregende Busfahrt zum Friedrich-Ebert Krankenhaus in Neumünster. Nach einem schnellen Frühstück im Krankenhausgang da der Hunger groß, aber nur noch wenig Zeit bis zum Termin, war, ging es mit dem kennenlernen los.

In zwei Gruppen aufgeteilt durften die Kinder mit einem Krankenhausbett Fahrstuhl fahren, eine Stuhlwage ausprobieren, die eigene Größe messen lassen, sich um einen Patiententeddybär kümmern und diesen verarzten. Dem Teddy mussten die Kinder in die Ohren schauen, Blut abnehmen und Medizin spritzen. Danach durfte sogar noch die Kinderkrankenstation besucht werden, was nicht in jedem Jahr möglich ist.

Nach dem ereignisreichen Besuch in der Notfallaufnahme spazierten alle über den Großflecken zum Bahnhof und nahmen den Zug zurück nach Wasbek.

Zum Mittag waren wir dann wieder in der Kita.

Vielen Dank für die Stichpunkte an Alexandra Petermann

einen Schönen Gruß wünscht Joscha Jensen

 

Das Lichterfest (am 8.11.2016)  Artikel vom 14.11.2016

Es war schön! Haben wir viele sagen hören. Die Mitarbeiter waren sehr zufrieden und gingen geschafft, aber glücklich nach dem Fest nachhause.

Wir haben ein Kurzkonzert des Kitachores erlebt, mit allen (auch den Eltern) Herbst- und Laternelieder gesungen und damit war der Anfang schon getan. Warm wurden wir dann bei Punsch aus der Gulaschkanone und Bratwurst am Lagerfeuer, oder konnten ein Würstchen oder ein Getränk geniessen. Handwerkliches Geschick wurde beim Basteln im Bewegungsraum gefragt oder wir ließen uns ein Brezel von den Bauchladendamen geben. Zum Klönschnack blieb dann noch Zeit und die vielen Lichter auf dem Gelände gaben uns eine feierliche Kulisse. Nachdem die Tanzkinder ihr Stück aufgeführt haben und der Feuerkünstler uns mit den Flammen imponiert hatte verabschiedeten wir uns mit der dritten Strophe von "Ich geh' mit meiner Laterne".

Zwei Anmerkungen für alle Leser...

Vielen Dank an alle helfenden Elternhände, ihr wart tolle unkomplizierte Helfer!
Es fehlen noch Laternen von drei Kindern die fälschlicher Weise von jemandem mitgenommen worden sind. Wenn möglich geben sie diese doch bitte im Büro bei Frau Couchon oder mir ab.
Einen schönen Gruß

Joscha Jensen

 

Nach erholsamer Sommerpause sind wir wieder da!   02.09.2016

Es haben sich einige Veränderungen ergeben. Hier in Kürze die wichtigsten Punkte:
Die langjährige stellvertretene Kitaleitung Frau Couchon hat nun die Leitung der Kindertagesstätte übernommen.
Herr Jensen übernimmt die Stellvertretung und ersetzt Frau Couchon in der Gruppe.
Wir begrüßen unsere neue Kollegin Frau Eggert recht herzlich, die die Grashüpfer- und Raupengruppe unterstützt.
Frau Preuß hat die Raupengruppe übernommen.
Unsere Marienkäfer nennen sich jetzt Raben.

 

Und tschüß bis zum nächsten Kitajahr...

Nach diesen vielen Terminen freuen wir uns auf unsere Sommerferien!!
Vom 25.Juli bis 14. August 2016 bleiben die Kitatüren geschlossen. Alle genießen den verdienten Urlaub.

 

Besondere Ereignisse im Juli 2016

Schlag auf schlag geht es nun weiter...... 
Der kleine "Wuppi" wird im im Rahmen eines Schlaffestes am 23.Juni 2016 wieder in den Weltraum verabschiedet! 
Unsere Chorkinder besuchen am 13. Juli 2016 den Mediendom in Kiel. 
Am 15.Juli 2016 gibt es ein großes Sommerfest auf dem Kitagelände. Die "Indianer" tanzen, singen und reiten. 
Mit einem Ausflug verabschieden wir am 21.7.2016 unsere "Vorschulkinder", denn im September steht der Schulbeginn für sie an.

 

Sportliche Höhepunkte im Juni 2016

Zwei Höhepunkte gab es für die Kinder im Monat Juni.
Zum einen nahmen 66 Kinder aus der Kita wieder am "Bambinolauf" im Rahmen der Holstenköste teil. Alle kleinen und großen Läufer waren im Vorfeld schon mit Begeisterung dabei. Denn es wurde zweimal in der Woche trainiert!
 
Unsere  "Turnkinder" waren am 16.Juni beim SVT Tungendorf in der Bewegungswelt.  Mit viel Spaß würden die Geräte und Aufbauten ausprobiert.

 

Wasserrettung mit der DLRG 2016

Wie verhalte ich mich im Sommer beim Baden? Wann ist schwimmen überhaupt nur erlaubt? Wie rette ich jemanden in Not?
Diese Fragen wurden am 09.05.2016 durch den alljährlich wiederkehrenden Besuch der DLRG in unserer Kita anschaulich beantwortet. Die Kinder lernten durch viele Bewegungsspiele und ein abschließendes Puppentheater das richtige Verhalten beim Baden. 

 

Gartentag 2016

Mit schönen Erinnerungen an einen tollen, arbeitsreichen Tag und vielen neuen Spielmöglichkeiten für unsere Kinder blicken wir zurück auf den Gartentag 2016!
Wir haben uns sehr über die rege Beteiligung gefreut und eine Menge geschafft!
Vielen Dank an alle fleißigen großen und kleinen Helfer!

 

Sprachliche Bildung

Am 19.Januar 2016 trafen sich Eltern und Kollegen um sich zur "Sprachbildung der Kinder" auszutauschen.

Anhand von kleinen theoretischen Einheiten und anschließendem praktischem Tun kam man in lebhafte Diskussionen.

Hautnah wurde erlebt, was zum Beispiel Bewegung mit Sprache zu tun hat! Oder warum gerade der kleine Wuppi vom Planeten Wupp zu uns in die Kindertagesstätte gekommen ist, um richtig sprechen zu lernen!

Ein gelungener Abend, der in Zukunft immer in der zweiten Januar Hälfte stattfinden wird.

 

Hurra, es ist geschafft !!

Unsere Vorschulkinder sind ab heute im Besitz des "Fußgänger Führerscheins" und schon gespannt auf die Abschlussveranstaltung am Dienstag den 7.Juli 2015 in der Anschargemeinde.
Herzlichen Glückwunsch!!

 

Schlaffest für unsere " Vorschulkinder"

Am Donnerstag den 25.6.2015 fanden sich unsere 27 Vorschulkinder um 18.00 Uhr abends in der Kita ein!

Sie wollten mit den Kollegen Frau Harbst, Frau Geick, Frau Kaul und Herrn Jensen in der Kita übernachten.

Schon Tage vorher war die Aufregung groß!

Es wurde überlegt. welches Kuscheltier mit übernachten sollte? oder ist noch ein Schlafplatz für meinen Freund neben mir frei?... und und und!!!

In einer demokratischen Abstimmung über das Abendessen entschieden sich die Kinder für ein "Burger Essen". Mit dem Ergebnis ging es zu Frau Drobny, die beim Schlaffest immer für das Abendessen und Frühstück zuständig ist.

Nachdem Eltern und Kinder die "Betten" gemacht hatten, ging es zu einem kurzen Besuch auf dem Spielplatz.

Danach gab es eine Überraschung: Frau Drobny "streikte" mit ihrem Küchendienst und lud stattdessen die Kinder zum" Burger essen" ins nahegelegenen "Burger King" ein. Die Freude war groß!!

Wieder in der Kita zurück wurde nochmal ausgiebig gespielt. Eine "lange Nacht" für alle begann.

Nach einem ausgiebigen Frühstück am nächsten Morgen,ging es müde, aber sehr zufrieden wieder nach Haus.

 

Anmeldung zum Bambinolauf !

Wie in jedem Jahr ist der erste Schritt zum Bambinolauf im Rahmen der Holstenköste in Neumünster die Anmeldung.

Eigentlich nur eine Formsache, nur in diesem Jahr sollte es etwas besonderes werden, denn die Kita nimmt im zehnten Jahr teil. Also ein kleines Jubiläum, das wir feiern wollten.

Um 17.00 Uhr trafen sich 80 kleine und große Menschen auf dem Spielplatz. Gemeinsam begannen wir mit unserem traditionellen "Bambinolied" und wanderten zum Sportplatz.

Nach einem Aufwärmtrainung für Eltern und Kinder, ging es auf die 300 m Sprintstrecke - Distanz des Bambinolaufes-

Mit viel Ehrgeiz und Spaß waren alle dabei.

Abschließend wurden bei Grillwurst und Selter die " Trainingleistungen" diskutiert. Wer noch kein "Outfit " zum Lauf hatte, konnte unser T-Shirt und Cap erwerben.

Alle machten sich zufrieden nach zwei schönen Stunden nach Hause.

 

Besuch der Polizeistation in Kaltenkirchen!

Am Dienstag den 27.April 2015 machten sich 14 Kinder unserer "Mäusegruppe" zusammen mit 4 Kollegen auf zu einem Besuch der Polizeistation in Kaltenkirchen.

Die Gruppe hatte eine Einladung von einer Mutter aus der Gruppe erhalten, die dort ihren Dienst versieht.

Früh ging es auf den langen Weg!

Mit der SHB Bahn und der AKN Bahn ging es auf den zweistündigen Weg über Neumünster nach Kaltenkirchen. Ein echtes Abenteuer!!!

Dort angekommen folgte zuerst eine Hausbesichtigung!

Die Ausrüstung wurde unter die Lupe genommen, ein Polizeiauto lud zum einsteigen ein. Selbst die dort stationierten Polizeihunde mit ihren Betreuern durften nicht fehlen.

Viele Fragen wurden gestellt und viele Fragen wurden mit viel Geduld von den begleitenden Polizisten beantwortet.

Es war ein sehr schöner, aber auch anstrengender Tag für unsere "Mäusekinder".

Vielen, vielen Dank an die Polizeistation Kaltenkirchen für diesen tollen Ausflug. 

 

"Erste Hilfe Training für unsere Vorschulkinder"

Am Montag den 23.März 2015 gab es nun zum ersten Mal ein "Erste Hilfe Trainig" für unsere Vorschulkinder. Die Kollegen und auch die Kinder waren sehr gespannt. In zwei Gruppen arbeitete Herrn Steinborne von der Firma "Ersten Hilfe im Mittelpunkt" ganz praxisnah mit den Kindern zusammen.

Viele Verbände übten die Kinder miteinander, die Notrufnummern 112 und 110 waren kein Problem. Und zum Abschluss bekam jedes Kind eine Urkunde und eine kleine "erste Hilfe Tasche " für den Schulranzen.

Nach soviel Begeisterung und aktiver Mitarbeit der Kinder haben wir im Team beschlossen, das "Erste Hilfe Training" fest in unser Jahresprogramm mit aufzunehmen.

Dem "Round Table Neumünster" noch einmal vielen Dank für ihr Sponsoring!

 

Fußgänger Führerschein!!

Ab Morgen machen sich unsere Vorschulkinder auf den Weg um in 5 Einheiten den "Fußgänger Führerschein" zu erlangen!
Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit dem 2. Polizeirevier Neumünster statt.

 

Laternelaufen der Schneckengruppe

"Ja, ja der Bummelzug...": Die Kinder der Schneckengruppe liefen gemeinsam Laterne. Mehr dazu lesen Sie hier

 

Munkeln im Dunkeln

Traditionelles Lichterfest am 6. November gefeiert - mit Basteln, Laternenliedern und Schattenspiel. Mehr dazu lesen Sie hier

 

Hüttenzauber in Trappenkamp 

60 Kinder und Erwachsende feierten das Hortfest im Naturwaldpark in Trappenkamp. Mehr dazu lesen Sie hier

 

Wenn "Hortis" auf Kanufahrt gehen

27 Hortkinder und 34 Eltern gingen bei strahlendem Wetter auf Kanutour. Mehr dazu lesen Sie hier 

 

Ausflug nach Büsum

29 Vorschulkinder und vier Erzieherinnen unterwegs an die Nordsee: Von Watt, Eis und Sonne... Mehr dazu lesen Sie hier.

 

Der Hort stützt die Schule

20 Jahre Hort in Wasbek: Die Einrichtung für Grundschüler hat sich als sinnvolle Idee bewährt. Mehr zum Thema lesen Sie in einem Artikel des Holsteinischen Couriers hier.

Die Rede der Kita-Leiterin Dagmar Drobny zum Hort-Jubiläum lesen Sie hier.

 

Ein Herz für Tiere: Die "Grashüpfer" bauten einen Stall für Spielzeugtiere

Mit Hilfe zweier Mütter gestalteten die Kinder der Grashüpfergruppe in der Holzwerkstatt einen kleinen Bauernhof für Spielzeug-Kühe, Pferde und Co. Mehr dazu lesen Sie hier

 

"Schlaffest" im Kindergarten

Kurz vor den Sommerferien war es soweit: Das traditionelle "Schlaffest" im Kindergarten war angesagt! 31 Kinder waren mit dabei. Einen Bericht dazu lesen Sie hier.

 

Vorschulkinder aktiv für die Umwelt: 45 neue Eichen gepflanzt

Im Auftrag der Gemeinde hat unsere Kita auf einem Gelände am Krusenhofer Weg 45 junge Eichen gesetzt. Die Bäume sind eine Spende der Forstbetriebsgemeinschaft "Mittlere Stör". Die freiwillige Feuerwehr Wasbek ließ es sich nicht nehmen, spontan als "Taxi" den Transport der Kinder zu unterstützen. Mehr dazu lesen Sie im Artikel des Holsteinischen Couriers hier

 

Zeitungsbericht: Kurzinformationen zur Kindertagesstätte Wasbek

Der Holsteinische Courier hat in einer seiner letzten Ausgaben viele Kindertagestätten in und rund um Neumünster vorgestellt. Gebündelte Informationen zu de Angeboten unserer Einrichtung finden Sie als PDF hier.

 

Helau und Alaaf unser Faschingsfest war da!!!

Am 4.März 2011 waren wie überall zu dieser Zeit im Land auch bei uns die "Jecken " unterwegs.

Unsere Gruppen hatten sich in Projektarbeit gut vorbereitet. Die Kinder konnten ins Welltall fliegen, im Wichtelwald auf Gnome und Trolle stoßen, im Zirkus Clowns und wilde Tiere erleben, in die Unterwasserwelt tauchen, in der Antarktis mit den Eisbären verweilen und im Dschungel mit Balu dem Bären und Kaa der Schlange tanzen.

Damit nach dieser Themenreise und den Aktivitäten in den einzelnen Gruppen die Kinder wieder zu Kräften kamen hatten die Eltern für ein "bunt gemischtes Faschingsbüfett" gesorgt.

Selbst unsere "Krippenkinder " wurden mutig und mischten sich mit viel Freude unter das närrische Treiben.

Alle "kleinen und großen Leute " hatten viel Spaß an einem gelungen Fest.     

 

Advents und Weihnachtszeit

Der Herbst ist vorbei, der Schnee ist da und schwups steht das Christkind vor der Tür. Die Zeit vergeht wie im Flug. Wo ist nur die Zeit geblieben?

Im November begann die Vorbereitung auf die kommende Zeit. Das erste Licht am Adventskranz wurde angezündet. Gespannt wurde das erste Türchen im Adventskalender geöffnet. Gedichte, Lieder und kleine Theaterstücke für die Weihnachtsfeier wurden geübt.

Die Vorschulkinder präsentierten sich mit einem "kleinen Weihnachtsprogramm aus Musik und Tanz" bei den Senioren der Kirchengemeinde und dem hiesigen Frauenverein und erhielten viel Applaus.

Am 23.Dezember 2010 schliessen wir unsere  Kindergartentür für die wohlverdiente " Weihnachtsruhe" und öffnen sie erst am 3.Januar 2011.

Wir wünschen allen großen und kleinen Leuten eine Fröhliche Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr. 

 

"Licht in der Laterne....." 

Der Herbst ist bei uns die Zeit des Lichtes und der Laternen. Anfang Oktober bastelten die Eltern Laternen für die Kinder.

Drachen - Pferde und Sonnenlaternen ziehrten die Gruppenräume. Auch Kürbislaternen erfüllten uns mit Licht und Helligkeit.

Am 26.Oktober 2010 bei gutem Wetter war es dann so weit. Auf unserem Aussengelände brachten wir die Laternen zum leuchten. Ein Lagerfeuer mit Stockbrot sorgte für Geselligkeit. Zum Abschluss ging es mit Gesang zu einem kleinen Umzug durch die Straßen unserer Gemeinde.

  

Unser Gartentag

Einmal im Jahr ist es soweit Kinder und Erwachsene treffen sich zur Gartenarbeit. 

Am 2.Oktober 2010 standen die Harken, Schaufeln und Schubkarren bereit. Blätter wurden geharkt, Unkraut gejätet, die Hochbeete neu verschraubt.

Dank vieler Spenden von Privatpersonen und ortsansässigen Firmen konnte für die Kinder eine Sandkiste neu gebaut werden.

Unser Träger, der Schulverband Wasbek, steuerte noch eine Hangrutsche und eine Krippenschaukel für unsere" Kleinsten" bei.

In einem fröhlichen Miteinander wurde viel geschafft. Der Garten strahlte in einem neuen Glanz. 

 

Unsere Tennis AG

Kita Wasbek - Tennis für Kinder

Schon im dritten Jahr sind unsere Vorschulkinder mit dem „ Tennisschläger „ unterwegs. Im Zuge des Projektes „Verein und Kindergarten„ besteht die Möglichkeit, in der Sommersaison Grundbegriffe der Tennissportart zu erlernen.

Einmal wöchentlich trainieren die Kinder unter der fachlichen Anleitung von Herrn Frank Stahl auf dem Gelände des hiesigen Tennisclubs.

  

Zikita in unserer Tagesstätte

Kita Wasbek - ZikitaIm Juni und im Juli 2010 arbeiteten unsere 31 Vorschukinder an dem Projekt - Zikita  im Kindergarten -.

Zikita heißt „Zeitung in der Kindertagesstätte“ und wird vom Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag angeboten.

In vielen Aktionen haben die Kinder das Zeitungswesen kennen gelernt. Die Maskottchen „Piet und Paul“ begleiteten sie dabei.  

 

„Auf die Plätze, fertig los!“ Bambinolauf 2010

Kita Wasbek - BambinilaufWie in den letzten Jahren nahmen wir im Rahmen der Holstenköste im Juni 2010 in Neumünster am Bambinolauf teil.

In diesem Jahr starteten wir mit 101 Kindern. Die Kindergartenkinder mit ihren Erzieherinnen hatten sich wochenlang vorbereitet. Jedes Kind wurde von seinen Eltern für den Lauf angemeldet. Dann hieß es: trainieren, trainieren – zwei mal die Woche.

Der Sportplatz in der Nähe des Kindergartens diente als Übungsstrecke.  Viele Kinder rannten die Trainigstrecke gleich zweimal. Die Kleineren wurden von den Erzieherinnen an die Hand genommen. Das anfeuern untereinander ging wie von selbst!

Für den eigentlichen Bambinolauf starteten die Kinder dann in unserer „Dienstkleidung – blaues T-Shirt – orange Cap mit unserem Logo“

An den Tagen vor dem Event stieg die Spannung und der Bambinolauf war eines der Hauptthemen in der Kita. Für viele Kinder war es auch das erste Mal. Ein paar Tage vorher erhielt jedes Kind seine Startnummer.

Am 11. Juni 2010 trafen wir uns um 14.30 Uhr in Neumünster am Rathaus. Vor dem Startschuss versammelten sich die Eltern am Ziel um ihre Kinder dort wieder in Empfang zu nehmen.

Am Start warteten alle ungeduldig auf das Kommando:

                        „ Auf die Plätze fertig los!“

Unter den Anfeuerungsrufen und dem Klatschen der Zuschauer schafften allen die Strecke.

Prima, gut gemacht war zu hören. Wir sind im nächsten Jahr wieder dabei?                               Na klar!